Die Welt der Hüte -
Ihr Hut-Fachgeschäft seit über 150 Jahren

Barett

Die klassische Baskenmütze, eine runde, randlose Wollfilzmütze mit dem charakteristischen Schwänzchen auf der Kopfmitte, hat eine bewegte Vergangenheit: ursprünglich stammt sie aus dem Baskenland und gelangte während der französischen Revolution nach Paris. Im 19. Jahrhundert diente sie sowohl in Spanien als auch in Frankreich als Zeichen der nationalen Identität und wurde in den 50er Jahren auf den Köpfen Existenzialisten berühmt. Heute wird diese ursprüngliche Herrenmütze in unbegrenzter Farbauswahl und verschiedensten Materialien vor allem von modischen Frauen getragen, die ihre vielseitigen Einsatzmöglichkeiten schätzen.

Mit der weiteren Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.