Ballonmütze

Die Ballonmütze hat, seitdem sie in den 20er Jahren als Arbeitermütze viele Männerköpfe geziert hat, immer einen festen Liebhaberkreis behalten. Dazu gehörte z.B. auch Robert Redford, der im Filmklassiker „Der Clou“ ohne seine Ballonmütze gar nicht vorstellbar ist. Aktuell liegen Modelle aus Leder oder klassischem Tweed absolut im Trend. Häufig wird sie aber auch in Wollstoffen oder im Sommer als Baumwoll- oder Seidenvariante angeboten. Das Ballonartige Obermaterial besteht aus mehreren Teilen (4 teilig, 6 teilig, 8 teilig) und ist am Schnittpunkt häufig mit einem Knopf verziert. Der Schirm ist freistehend und wird nach vorne getragen.

Ich bin für Sie da
Daniel De Paoli
Stilberater
Gerne berate ich
Sie persönlich am
Telefon!
089 - 599 884 38
Von A wie Army Cap bis Z wie Zylinder -
Als leidenschaftlicher Hut & Mützen-Träger
bin ich bei Fragen für Sie da.