Sondermodelle

Hier finden Sie eine Vielzahl an nicht ganz so alltägliche Kopfbedeckungen. Für die Kapitäne der Meere gibt es bei hutbreiter.deKapitänsmützen wie den Elbsegler oder die Prinz Heinrich Mütze und für die passionierten Cabriofahrer finden Sie hier die richtige Cabriomütze für den nächsten Ausflug mit Ihrem Cabrio. Auch Dockermützen finden Sie in unserem Sondermodelle Sortiment.

Stöbern Sie bei hutbreiter.de durch die außergewöhnlichen Modelle von Balke, Stetson und Bullani und finden Sie ganz spezielle Kopfbedeckungen.

Sobald im Frühling zum ersten Mal die Sonne scheint, sieht man prompt die ersten Cabrios durch die Gegend fahren. Ob Sie mit Ihrem Oldtimer eine Spazierfahrt machen oder lieber im schnittigen Sportwagen über die Landstraße fegen, wenn Sie ohne Verdeck fahren, brauchen Sie einen Kopfschutz, um sich gegen Wind und Sonne zu schützen. Der Visor der Vintage-Cabriomütze von Stetson schützt Ihre Augen vor dem Fahrtwind, damit Sie Ihre Cabrio-Fahrt problemlos genießen können. Wegen dem starken Fahrtwind im Cabrio merkt man oft gar nicht wie stark die Sonne scheint und man kann sich schnell die Kopfhaut aufbrennen, deshalb ist eine Cabriomütze wie dafür geschaffen, um Sie gegen die UV-Strahlung zu schützen. Die Ohrenklappen an der Cabriomütze verhindern zusätzlich, dass Sie Ohrenschmerzen bekommen, wenn der Fahrtwind Ihnen um die Ohren pfeift. Abgesehen von den nützlichen Eigenschaften der Cabriomütze verleiht sie Ihnen zusätzlich einen schnittigen Vintage-Look. Dieser angesagte Vintage-Look der Cabriomütze steht sowohl den Damen als auch den Herren, eine Cabriomütze kann also jeder tragen.

Von den Straßen dieser Welt auf die hohe See für jeden großen oder kleineren Kapitän finden Sie auf hutbreiter.de die passende Kapitänsmütze. Kapitänsmützen gibt es ganz klassisch maritim in schwarz-weiß mit goldener Ankerstickerei, als ElbseglerMütze oder als PrinzHeinrichMützen.

Die PrinzHeinrichMütze bekam ihren Namen von PrinzHeinrichvon Preußen, Bruder des deutschen Kaisers Wilhelm II. Ursprünglich trug die kaiserliche Marine die Prinz Heinrich Mütze als Teil ihrer Uniform. Große Bekanntheit erlangte die Prinz Heinrich Mütze durch den ehemaligen Bundeskanzler Helmut Schmidt, weshalb die Prinz Heinrich Mütze manchmal auch „Schmidt-Mütze“ genannt wird. Die Prinz Heinrich Mütze zeichnet sich durch einen hohen Steg und die doppelte Kordel mit Knöpfen sowie der Eichenlaub Verzierung aus.

DieElbseglerMütze ist der Prinz Heinrich Mütze sehr ähnlich und ist eine beliebte Alternative zur Prinz Heinrich Mütze.

Charakteristisch für die Elbsegler Mütze ist das blaue Wolltuch mit Kordel im Stirnbereich und seitlichen Knöpfen, die von Ankern verziert sind. Gerade im Norden Deutschlands ist die ElbseglerMütze sehr weit verbreitet. Bei Marine Liebhabern ist die Elbsegler Mütze ein absolutes Must-Have. Die Elbsegler Mütze ist genauso zeitlos wie der Marine Look an sich.

Docker-Mützen oder auch Rollrand-Mütze genannt wurden lange Zeit und werden bis heute von den Hafenarbeitern am Hamburger Hafen oder von Fischern getragen. Mittlerweile ist die Docker-Mütze nicht nur eine funktionelle Kopfbedeckung, sondern ein Trend-Accessoire für den modischen Mann.

Der „Mützenmacher aus Bamberg“ Bullani ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Docker-Mützen, die passgenau und in Handarbeit in der Bamberger Werkstatt von Bullani hergestellt werden.

Finden Sie auf hutbreiter.de Ihre ganz außergewöhnliche Mütze!

Ich bin für Sie da
Daniel De Paoli
Stilberater
Gerne berate ich
Sie persönlich am
Telefon!
089 - 599 884 38
Von A wie Army Cap bis Z wie Zylinder -
Als leidenschaftlicher Hut & Mützen-Träger
bin ich bei Fragen für Sie da.